previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Die Vielfalt ist unsere Stärke

Jetzt aktuell

Was machst du mit deinen ausgedienten Kleidern

verschenken?
in den Abfall?
in den Kleidersack?

ODER UPCYCELN?

Wir kreieren nach Lust und Laune. Bald entsteht dies, bald das.

UPCYCLING heisst:
Veredelung, Aufwertung, dem Abfall
ein neues Leben schenken.
Aus
Hosen, Jacken, Blusen, Hemden,
Kravatten….
werden
Einkaufstaschen, Handtaschen,
Täschchen, Etuis, Portemonnaies,
Blumen, Ketten….

Aus einer Bluse entsteht eine Tasche. Das Witzige daran ist, dass diverse Elemente unverändert integriert werden, damit man noch sieht, woraus das Stück entstanden ist. Hier sieht man die Manschette des Ärmels.

Ein bedrucktes T-Shirt ist vielleicht aus der Form geraten. Statt in den Kleidersack könntest du doch ein witziges Täschchen daraus machen!

Bluse

Jeans

Kamelhaarmantel

Lederjacke

Overall

Aus den Stoffresten können kleinere Stücke hergestellt werden:

Die Resten einer feinen, luftigen Bluse reichen, diese Figur einzukleiden

Die weiter oben abgebildete Manschetten-Tasche  hat nicht den ganzen Stoff gebraucht. Ein kleines Anhängertäschli liegt alleweil noch drin.

Mit kleinsten Resten, z.B. aus einer Kravatte, lassen sich kunstvolle Blumen nähen.

Aus einer Bluse eine ganze Linie nähen: Portemonnaie, Täschchen, Handy-Etui…

Die Resten eines T-Shirts in Kombination mit einem Ast und einem Topf ergibt eine eigenwillige Kreation.